Corporate Design für das Ministerium für Wirtschaft und Energie

Neues Corporate Design des Wirtschaftsministeriums

Im Jahr 2016 bekamen wir die Chance, ein neues Corporate Design für das Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg zu entwickeln. Seit fast 20 Jahren arbeiten wir bereits als Werbeagentur für Brandenburgs Wirtschaftsministerium. Das neue Erscheinungsbild schreibt das von uns entwickelte CD von 2001 fort und modernisiert es gleichzeitig. Das CD enthält modernisierte Vorlagen für alle Kommunikationsaufgaben. Es enthält ebenfalls Richtlinien für die Online-Kommunikation. Das Layoutraster wurde flexibler gestaltet und beinhaltet 2- und 3-spaltige Gestaltungsvarianten mit Marginalspalten. Dadurch folgt die Agentur dem Anspruch der Landesregierung nach mehr Lesefreundlichkeit.

Modernes CD für Deutschlands Hauptstadtregion

Brandenburg bildet gemeinsam mit Berlin eine der dynamischsten und facettenreichsten Wirtschaftsräume Europas. Das Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg (MWE) trägt dieser Positionierung Rechnung mit einem neuen Corporate Design. Es basiert auf dem seit 2002 gültigen Erscheinungsbild des Landes Brandenburg und schreibt dieses fort. Mit dem CD präsentiert sich das Ministerium für Wirtschaft und Energie offline und online mit visuellen Konstanten, die der politischen bzw. inhaltlichen Ausrichtung der Wirtschafts- und Energiepolitik Brandenburgs entsprechen und diese visualisieren.

CD-konstanten spiegeln Politikfelder des Ministeriums und inhaltlichen Anspruch

Das Corporate Design steht zugleich für den Kommunikationsanspruch des Ministeriums und seine Werte. Klarheit und Modernität, Kreativität und Selbstbewusstsein, Traditionsbewusstein und Innovationskraft, Facettenreichtum und Dynamik finden einen unverwechselbaren, multifunktional verwendbaren visuellen Rahmen. Bei der Entwicklung stand auch die Adaptierbarkeit im Fokus der Agentur. Das Layout spiegelt die Leistungsstärke und Einzigartigkeit Brandenburgs wieder. Das Flächenland Brandenburg wird somit in der Gestaltung “erlebbar”. Großzügigkeit und Originalität, gestalterische Prägnanz und Offenheit finden in den Anwendungsbeispielen der Werbe- und Informationsmittel des Ministeriums ihren visuellen Ausdruck.

“Brandenburg-Silhouette” positioniert Bundesland Brandenburg als Region mit Weitblick

Das Corporate Design soll Informationen des Ressorts wiedererkennbar und unverwechselbar präsentieren, Kommunikation fördern und neben inhalticher Identität ebenfalls gestalterische Klarheit verkörpern. Mit der “Brandenburg-Silhouette”, den großen Gestaltungsräumen für Bilder, farbige Fonts und den überlappenden Facetten positioniert sich Brandenburg als Region mit Weitblick und (Frei-)Raum für Innovationen. Und somit als Land, dessen Wirtschaft genau diese Werte lebt und weiterentwickelt.

Bereits das 3. Update für die Landesregierung

Das Wirtschaftsministerium ist bereits das dritte Ressort des Landesregierung, dessen CD durch Schütz Brandcom modernisiert wird. Zuvor hatten bereits das Finanzministerium und das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft ihre Corporate Design-Richtlinien von uns modernisieren lassen.